Veränderung können

Know-how vermitteln, Mitarbeiter entwickeln, Strukturen aufbauen

Im Projekt lernen

Veränderungsfähigkeit ist Zukunftssicherung. Entsprechend wichtig ist es, dass moderne Unternehmen sich jederzeit aus eigener Kraft verändern können. Wir liefern das dafür notwendige Handwerkszeug, entwickeln das Rollenverständnis und schaffen die Strukturen.

Trainings

Auf Basis speziell entwickelter Trainings und Tools vermitteln wir Kommunikations- und Veränderungs-Know-how an Führungskräfte. Damit befähigen wir die Organisation, wirken auf die Kulturentwicklung ein und verbessern auch die persönliche Perspektive von Top-Führungskräften.

Unsere Trainingsformate schließen nahtlos an die Beratung an, entfalten aber auch unabhängig von einem Beratungsmandat ihre Wirkung. Denn wir trainieren in kleinen Gruppen anhand individuell gewählter Themen aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer. Eine vielfach erprobte, abwechslungsreiche Mischung aus kurzen Impulsvorträgen, Video-Analyse, Workshop-Elementen, persönlichem Coaching und offenem Erfahrungsaustausch macht unsere Trainings zu einem lehrreichen Erlebnis.

Unsere Trainings in der Übersicht:

Bei Bedarf und Interesse entwickeln wir mit Blick auf Ihre Anforderungen und auf Basis unserer Erfahrung maßgeschneiderte Trainings. So bereiten wir Führungskräfte passgenau auf anstehende kommunikative Herausforderungen vor.

„Wirkungsvoll kommunizieren“

Intensiv-Workshop für Senior Executives

Führung durch Kommunikation ist unentbehrlich – im täglichen Geschäft wie auch in schwierigen Zeiten. Der Workshop gibt Senior-Executives ganz persönliches kommunikatives „Handwerkszeug“ für Analyse, Vorbereitung und Bewältigung von anspruchsvollen Situationen. Das Training verbindet Theorie und Praxis. Es vermittelt die Grundlagen zur pragmatischen Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie für Veränderungen und Krisensituationen. Das individuelle Praxistraining hilft, Botschaften glaubwürdig und mit Sicherheit zu transportieren und berücksichtigt dabei persönliche Stärken und den eigenen Stil.

„Kommunikation als Führungsinstrument“

Basis-Workshop Kommunikation Mittleres Management

Gute Kommunikation bedeutet nicht, ein Mitarbeitermagazin zu versenden und die weitere Information der Mitarbeiter ungesteuert sich selbst oder seinen Führungskräften zu überlassen. Vielmehr ist ihr Ziel, die Botschaften auf die Interessen der jeweiligen Zuhörer anzupassen und stets verständlich in das große Ganze einzuordnen. Häufig ist an dieser Stelle sichere Übersetzungsarbeit gefragt, die auf Mitarbeiter in unterschiedlichen Abteilungen und Hierarchien abgestimmt werden sollte. Ein klares Rollenverständnis aller Führungskräfte erleichtert diese Aufgabe. Der Workshop bietet Führungskräften im Mittelmanagement persönliches Handwerkszeug für die tägliche Kommunikation und reflektiert die eigene Rolle. Er hilft ihnen durch Know-how-Transfer und praktische Übungen den Mehrwert von guter Kommunikation zu erkennen und zu heben. Er gibt einen Leitfaden für unterschiedliche Veränderungs- und Krisensituationen, wie z.B. den Umgang mit schwierigen Fragen.

“Richtig kommunizieren – Projekterfolg sichern“

Intensiv-Workshop für Projektmanager

Ohne Veränderungsfähigkeit der Organisation und die situative Vernetzung und Zusammenarbeit von Know-how-Trägern kann ein Unternehmen heute kaum noch erfolgreich sein. Professionelle Projektmanagement-Werkzeuge regeln vielfach die Vorgehensweise in Veränderungsprojekten. Doch am Ende hängt die erfolgreiche Durchführung von den Menschen und deren Kommunikation miteinander ab. Der Workshop zeigt auf, was aktive und ergebnisorientierte interne Projektkommunikation wirklich ausmacht, wie man alle Teilnehmer hinter dem Projektziel vereint und auch bei langen Laufzeiten und vielen Beteiligten für Orientierung sorgt. Die Teilnehmer lernen, wie Kommunikation wirkungsvoll in die Projektplanung und -realisierung einfließt und wie sich Kommunikationsinhalte für relevante Zielgruppen ermitteln und übersetzen lassen.

Pressearbeit & Krisenkommunikation

Experten-Seminar für den Ernstfall

Es gibt unzählige Szenarien, die eine offizielle Reaktion des Unternehmens erfordern, z.B. ein schwerer Unfall, ein Bestechungsverdacht, fehlerhafte Produkte oder einfach nur üble Nachrede in sozialen Netzwerken. Gefragt ist nun ein schneller und vor allem kompetenter Umgang mit verschiedenen Medien, zu denen längst auch Internet und Social Media zählen. Die Teilnehmer werden für potenzielle Krisenthemen sensibilisiert, bekommen Konzeptansätze für die mediale Vernetzung in die Hand und werden in praktischen Übungen auf Interviewsituationen vorbereitet – denn ein gutes Statement in den richtigen Kanälen kann im Ernstfall irreparable Image-Schäden vermeiden.

Grundlagen der Pressearbeit

Basis-Training Pressearbeit für Manager

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit ist für viele Führungskräfte immer noch ein „Buch mit sieben Siegeln“. Das Seminar erklärt, wie Medien arbeiten, mit welchem Handwerkszeug man sich auf Pressekontakte vorbereiten kann und wie man eigene Botschaften systematisch entwickelt und einsetzt. Dabei versetzen sich die Teilnehmer in praktischen Übungen in die Rolle des Journalisten, sie erfahren die wesentlichen Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, erhalten Tipps und Tricks zur Vorbereitung auf Pressekontakte und zur Vermeidung von Risiken. Je nach Bedarf kann hier ein Kamera- und Interview-Grundlagentraining direkt angehängt werden.

Mehr erfahren
Kultur

Es genügt nicht, dass man zur Sache spricht. Man muss zu den Menschen sprechen.
Stanislaw Jerzey Lec (Polnischer Schriftsteller)